23. Oktober 2012

Fotokalender 2013: New York – Planungen

Von ToKo 15 Kommentare

Es gibt Dinge, die sollte man unbedingt haben. Neben dem Star Wars Todesstern von Lego zählt dazu der Fotokalender von New York für das kommende Jahr 2013 – mit verschiedenen meiner Aufnahmen aus der großartigsten Stadt der Welt.

Im Jahr 2011 hatte ich erstmals die Idee eines Kalenders für 2012, der in der Folge erstaunlich gut angenommen wurde. Der in limitierter Auflage verfügbare Kalender war sehr schnell vergriffen, letztendlich gab es im Nachhinein tatsächlich mehr Anfragen als Exemplare.

Da bereits von verschiedenen Seiten Anfragen bzgl. eines neuen Kalenders für 2013 kamen: ja, es wird wieder einen – ebenfalls limitierten – New York-Kalender für das kommende Jahr geben.
Dieser ist bereits in Planung, weitere Informationen, erste Vorschaubilder und alles weitere, was man dazu wissen sollte, gibt es bis zu diesem Wochenende hier auf dem Blog. Da ich mit den Planungen bereits fortgeschritten bin und auch euch rechtzeitig die Möglichkeit geben will, ebenfalls zu planen (zum Beispiel was Weihnachtsgeschenke oder überhaupt den Kalenderkauf für 2013 angeht) gibt es schon jetzt die Möglichkeit, sich unter kalender@tokography.com zu melden und Exemplare unverbindlich zu reservieren. Preislich wird sich der Kalender auf dem Niveau vom vergangenen Jahr bewegen, qualitativ selbstverständlich ebenso – also hoffentlich gewohnt gut.
Alles weitere findet ihr dann im Laufe dieser Woche auf dem Blog.

Ein ausführliches Review zum Kalender von 2012 hat übrigens Katharina auf ihrem Blog geschrieben, auch Achim hat sich die Zeit dafür genommen – wer also mehr zu Aufmachung und der Frage, wie er Kalender im Alltagsgebrauch ankommt oder ob er das monatliche Umblättern überlebt, wissen möchte, sollte einen Blick auf ihren Blog werfen.

15 Kommentare
  1. Anne 23. Oktober 2012

    Hallo :)
    Was würde der Kalender denn dieses Jahr kosten?
    lg

    Antworten
    • ToKo 23. Oktober 2012

      Ich bin derzeit noch an den Kalkulationen, da ich im vergangenen Jahr solche Dinge wie Packungen und Versand ins Ausland nicht bedachte. Ich möchte den Preis um 20€ rum halten (zzgl. Versand), evtl. werde ich das auch staffeln (sprich: frühe Bestellungen für den alten Preis, danach etwas teurer).
      Ich muss eben auch planen können und will dann ungern auf den Kosten sitzen bleiben.

  2. Kathi 23. Oktober 2012

    Jetzt komm ich wieder an wie letztes Jahr – wie wärs mit einem Berlin Kalender? :D
    Du hast dieses Jahr wieder sooooooooooo tolle Bilder gemacht (zB die Spiegelung in der Pfütze usw), da wäre ein Berlin Kalender bestimmt wieder eine super Sache. Aber diesmal in Farbe. Wäre wirklich super :)

    Antworten
    • ToKo 23. Oktober 2012

      Der Berlinkalender war letztes Jahr – hätte ich nicht mit New York verrechnet – genau genommen ein Verlustgeschäft. Letztes Jahr sagte ich "Organisiert verschiedene Leute, die einen wollen, dann mache ich vielleicht einen", das wird dieses Mal aber leider schwieriger. Auch, da ich – man glaubt es kaum – leider immer noch keine für mich zufriedenstellende Auswahl an Berlinfotos habe.
      Ich will es nicht 100-prozentig ausschließen, aber es ist diesmal leider doch sehr unwahrscheinlich :/
      HEY, New York ist aber SO eine tolle Stadt ;)!

  3. Frank 23. Oktober 2012

    Ach, ich sollte über den Kalender bloggen? Warum sagst Du das denn nicht. Pff. Muss ich dann wohl nachholen.

    Antworten
    • ToKo 24. Oktober 2012

      Du kannst das natürlich auch passend zum neu erscheinenden dann noch nachholen, sobald es da denn die Motive gibt etc. :)

  4. Alena 23. Oktober 2012

    Kriege ich einen geschenkt, weil ich hier alleine in Spanien hocke und du mich nicht besuchen kommst, Darling?!

    Antworten
    • ToKo 24. Oktober 2012

      Da muss sich dann aber der Versand rentieren und du musst mir mindestens 10 Spanier (bestenfalls Spanierinnen) organisieren, die einen kaufen möchten ;)

    • Alena 25. Oktober 2012

      über weihnachten bin ich zuhause HEHEHE

  5. gedankengarage 24. Oktober 2012

    Werden denn alle Bilder wieder in SW im Kalender erscheinen?

    Antworten
    • ToKo 24. Oktober 2012

      Das definitiv. Kam beim vorherigen Kalender auch sehr gut an, zudem habe ich die 2012er NY-Bilder ja ohnehin ausschließlich in s/w veröffentlicht.

  6. ach1m 25. Oktober 2012

    Danke für die Erwähnung.

    Antworten
  7. Tinchen 27. Oktober 2012

    Hallo, ich bin durch Zufall auf Deiner Seite gelandet und an dem wunderschönen Titelfoto hängengeblieben. Welche Maße hat denn der Kalender und wo kann ich vorbestellen? :-) LG

    Antworten
  8. […] Oktober spuckte mein dynamisches Lesezeichen im Firefox die Überschrift “Fotokalender 2013: New York – Planungen” aus. Interessiert klickte ich auf den Titel und gelangte zum Blog von ToKo. Seinen Blog […]

    Antworten

Schreib einen Kommentar zu Frank Antworten abbrechen